Fotos vom H-Wurf: Woche 1

Nachdem Belas erster Versuch, ein Nest in einem aufgerissenen Federbett zu bauen, nicht genehmigt wurde, hat sie ihre Welpen dann doch ordnungsgemäß und ganz gelassen in der Wurfkiste zur Welt gebracht. Zuerst kam der Dickste mit 465g, dann folgte das helle Mädchen mit 360g, dann die beiden noch Schwarzen (H 400g, R 360g), zuletzt noch ein graues Mädchen mit 400g. Und nun heißt es schlafen, trinken, drängeln, fiepen und vor allem wachsen. Am Ende der ersten Woche haben alle ihr Geburtsgewicht verdoppelt und sind sehr zufrieden.